Rosenmontag im Kindergarten Brotterode

Die diesjährige Faschingsparty im Brotteröder Kindergarten richtete sich voll und ganz nach den Bedürfnissen der Kinder. Dazu wurde im Vorfeld eine Kinderkonferenz einberufen, in der die KINDER ihre Ideen und Vorstellungen zur Party äußern konnten. Fast alle Wünsche konnten erfüllt werden, vom Essen bis hin zur Disco und auch eine Getränke-Bar mit Bowle gab es.

[singlepic id=2 w=320 h=240 float=left] Die Party wurde vom Kindergarten gemeinsam mit einigen Eltern vorbereitet. Damit die Kinder sich an das karnevalistische Outfit gewöhnen konnten, wurde bereits eine Woche vorher geschmückt.

Mehr als 300 Luftballons wurden von den Eltern (Fr. Lesser, Fr. Berlit, Fr. Fabian, Fr. Robus, Fr. Wohlau und Fr. Wolf) aufgeblasen, zusammengeknotet und aufgehangen. Zusätzlich schmückte das Helferteam die Wände und die Flure mit Girlanden.

Im Eingangsbereich wurde von Ulrich Wolf ein großes Schwungtuch mit fast 100 Ballons befestigt. Hiermit möchten wir H. Ulrich Wolf (Bürgermeisterkandidat) nicht nur für die tatkräftige Unterstützung sondern auch für die große Kiste gesponserter Girlanden und Dekoration bedanken.

Dem Rosenmontag fieberten die Kinder entgegen. Endlich war es 8:00: der Startschuss fiel mit einem lustigen Faschingsfrühstück in den Gruppen. Gegen 9:00 begann die Disco mit DJ Marko Trott. Ein helauischer Karnevalsauftakt mit dem „Wackelpuddingsong“ begann.

Alle Kinder wurden einzeln auf dem VIP-Laufsteg begrüßt, so dass jedes Kostüm bestaunt werden konnte. Die Krippenkinder zogen sich anschließend in ihre Räume zurück und feierten dort mit vielem bunten Konfetti und weniger lauter Musik. Alle anderen tanzten rhythmisch zu lustigen Liedern. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verlobungsfeier des Kindergarten-Prinzenpaares.

Während der Party war die Bar selbstverständlich immer geöffnet, dort konnten sich die Kinder mit Süßigkeiten und Bowle stärken. Wie das so üblich ist, wenn Prominente feiern, hüpfte unsere Fotografin Nicole Eichel herum und machte bewegte Fotos der Kinder.

Der Abschluss der Party war für alle Kinder im Eingangsbereich, wo das große Schwungtuch heruntergelassen wurde und alle 100 Ballons mit viel HELAU geknallt wurden. Jedes Kind bekam eine Urkunde mit nach Hause.

Vielen Dank an das gesamte Team der KITA, ohne die Party nicht möglich gewesen wäre, an Frau Wolf welche die Bar bediente, Frau Fabian welche tatkräftig unterstützte sowie Nicole Eichel und Marco Trott.

Evelyn Wolf
Elternsprecherin der KITA Brotterode

Den Bericht zu Faschingsparty hier auch als PDF.

Einwohnerantrag Kindergarten

Der Bürgerantrag zur Umfassenden Information zum Kindergarten wurde von mir am 27.09.2011 der Stadtverwaltung übergeben und bereits in der darauffolgenden Stadtratssitzung von dieser beantwortet. Jetzt ist endlich auch die schriftliche Beantwortung eingetroffen.

Insbesondere die Punkte 3 und 5 werfen allerdings mehr Fragen auf als sie Antwort geben. So müssen aus meiner Sicht die Punkte Grundstückskauf von der Familie Ross ohne Wertgutachten, Preisverhandlungen und mit nur telefonischer Auskunft zum Bodenrichtwert sowie Sanierung Altgebäude, bei der offensichtliche hygienische Mängel als Schönheitsfehler abgetan werden, noch einmal hinterfragt werden.

Der Einwohnerantrag sowie die Antworten der Verwaltung sind  als PDF im neuen Fenster ansehen.

Ulrich Wolf