Anonyme Email an BrotterodeTrusetal.de

Sehr geehrter Autor,

wir bedauern, dass sie unsere Website als negativ pauschalisieren ohne dabei nur einmal konkrete Inhalte zu nennen. Es scheint Ihnen bei Ihrer Recherche der erste Satz dieser Internetseite entgangen zu sein, welcher lautet: „Gerne kannst du Dich hier kostenlos und unverbindlich anmelden und eine Teil der freien Orts-Gemeinschaft werden.“ Dieser Satz richtet sich, wie leicht zu erkennen, an alle Bürger oder ehemaligen Bürger von Brotterode-Trusetal sowie thematisch interessierten Personen. Ob diese nun Bürgermeisterkandidat oder Bürgermeister sind, wurde an keine Stelle eingeschränkt oder gar ausgeschlossen. Zusätzlich wurde auf öffentlichen Veranstaltungen, durch Mitglieder der Seite darauf hingewiesen, dass die Möglichkeit der freien Nutzung dieser Webseite für alle besteht.

Sollten Personen des öffentlichen Lebens diese Möglichkeit nicht nutzen, sollten Sie über deren Transparenz gegenüber den anderen Bürger nachdenken. Auch ist leider auf den offiziellen Internetseiten der Stadt bis jetzt noch keine Wahlinformation zu finden, obwohl sie z.B. von Herrn Wolf bereits am 21.03.2012 an die Stadt gesendet wurden und auch die Zusage bestand, diese umgehend zu veröffentlichen. Deshalb sind wir froh, über die Möglichkeit die unserer Internetseite bietet, dass die Bürgermeisterkandidaten sich vorstellen und die Bürger informieren können. Das ist so demokratisch und legitim wie die Herausgabe einer Zeitung, mit natürlich viel mehr Einflußnahme und Bewertungsmöglichkeiten von Seiten der Bürger. Wie und von wievielen Bürgern es genutzt wird, darauf haben wir keinen Einfluss.

Uns als Seitenbetreiber ist es, bis auf persönlichkeitsverletzende Inhalte, jedoch nicht möglich, Einfluss auf die hier veröffentlichten Informationen zu nehmen. Sollten Sie persönlichkeitsverletzende Informationen erkennen, können Sie uns nach TMG § 10 Absatz 1 und 2 als Betroffener gerne anschreiben und eine Löschung dieser Daten fordern. Wir danken Ihnen jedoch, dass Sie sich, wenn auch anonym, zum Bürgerdialog entschlossen haben, wären aber erfreut, wenn Sie Ihre Anschuldigungen bezüglich auf Verlogenheit und Falschaussagen etwas konkreter angeben würden, damit die hier angemeldeten Mitglieder auch darauf eingehen können.

Wir möchten keinersfalls Chaos stiften, sondern Transparenz schaffen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr BotterodeTrusetal.de Team

Nachfolgend Ihr Text im Original und ungekürzt:

Hallo! Als ehemaliger Bürger verfolge ich das Geschehen rund um die neugebildete Stadt Brotterode Trusetal auch aus der Ferne. Wenn man im Internet nach unserer Stadt sucht, gelangt man recht schnell auf diese Seite. Hier wird im Titel der Anschein erweckt, dass es sich dabei um ein freies Bürgernetzwerk handelt. Doch nach meinem Empfinden ist genau dies nicht der Fall! Wenn ein Bürgermeisterkandidat das Verlangen hat, sich online zu präsentieren, sollte er sich eine eigene Homepage zulegen. Ich finde es ebenfalls sehr schändlich, sich in einem freien Netzwerk stets (verlogen) positiv darzustellen und bewusst falsche Bahauptungen zu posten, jedoch Richtigstellungen der Fangemeinde zu unterschlagen.

Jeder der im Internet nach Brotterode Trusetal sucht, gelangt auch auf diese Seite. Doch da hier von Herrn Wolf und seinen Freunden ein falsches Bild der Realität gezeichnet wird, glaubt jeder Besucher der Seite, dass in der Stadt das reine Chaos herrscht. Das grenzt an Rufschädigung.Ich wäre sehr froh, wenn Herr Wolf doch auch mal Zeitungsartikel posten würde, die seriös sind. Solche Aussagen gibt es zu genüge; und zwar schon lange bevor Herr Wolf die Politik (und ein Amt) für sich entdeckt hat. Es ist sehr schade, dass die Menschen auf dieser Seite so verblendet werden! Und es tut mir sehr leid, dass dieses Niveau nun nach Trusetal getragen wird! MfG

Schreibe einen Kommentar