Sozial-ökologische Entwicklung in unserer Stadt

Wäre das was für Brotterode-Trusetal?

Auf Flächen, die sich im Eigentum der Stadt Waltershausen befinden, dürfen künftig keine gentechnisch veränderten Pflanzen mehr angebaut werden. Dies gilt für neu abzuschließende Pacht- oder Nutzungsverträge ebenso wie für Vertragsverlängerungen oder Vertragsanpassungen

weiter hier:

http://www.bote-waltershausen.de/2012/03/waltershausen-als-sozial-okologischer-vorreiter-2/

Schreibe einen Kommentar